SPD: Wochenmarkt in Repelen erhalten

Moers. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Moers hat sich in die Diskussion um die Zukunft des Wochenmarktes in Repelen eingeschaltet. Für die Sozialdemokraten steht fest, dass auch nach der geplanten Umgestaltung des Marktplatzes ein attraktiver Wochenmarkt erhalten bleiben muss.

In einem Antrag an den Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt fordert die SPD-Fraktion die Stadtverwaltung auf, „für den Repelener Wochenmarkt eine Satzung zu erarbeiten. Ziel der Satzung soll die Stärkung der originären Markstände im Lebensmittelsektor sein.“

In der Antragsbegründung heißt es: „Die Frischeprodukte der Obst- und Gemüsestände, Metzgereien und Käsestände sind unverzichtbar.“ Insbesondere die von der Stadtverwaltung erwogene Reduzierung der Standfläche für Obst und Gemüse soll nach Ansicht der Moerser Sozialdemokraten noch einmal überdacht werden.