Radweg und Fußweg am Markt in Repelen tauschen

Moers. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Moers schlägt vor, den Radweg an der Lintforter Straße im Bereich des Fotogeschäftes entlang der Straße auszuweisen. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt eingebracht. Bisher teilt der Radweg den Fußgängerbereich in zwei Teile. „Dadurch kommt es häufig zu gefährlichen Situationen“, so Mark Rosendahl, planungspolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion. Mit der von vielen Repelener Bürgerinnen und Bürgern gewünschten Verlegung lässt sich dieser Konfliktpunkt entschärfen. Die hier stehenden Bänke sollen nach den Vorstellungen der Sozialdemokraten der neuen Verkehrssituation angepasst werden.