Spende für Repelener Kinder

Spende für Repelener Kinder
Silke Cremer, Siegrun Ey und Karin Kleer übergeben die Spende an Susanne Klattenhoff und Nicole Pauly-Böhm von der ev. Kirchengemeinde Repelen.

Auf dem Repelener Weihnachtsmarkt hatte die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen wie in den Vorjahren wieder einen Stand mit selbst hergestellten Marmeladen, Eierlikör etc. Das Geschäft lief so super, dass noch auf dem Weihnachtsmarkt eine Spendenaktion mit Maik Becker, dem neuen Vikar der ev. Kirchengemeinde abgesprochen wurde. Für 10 Kinder des offenen Ganztags der Gemeinschaftsgrundschule Repelen gibt es nun Weihnachtsgeschenke. 300,– Euro übergaben die AsF Frauen an Susanne Klattenhoff und Nicole Pauly-Böhm von der ev. Kirchengemeinde Repelen, die hierfür Spielzeug, viele Bücher und notwendige Winterkleidung für die zehn bedürftigen Kinder einkaufen konnten. Silke Cremer, Siegrun Ey und Karin Kleer waren sichtlich bewegt durch das Gespräch mit den engagierten Frauen über die Auswirkungen der Armut mancher Kinder. Die Freude über die Spendenaktion, die wirklich ruckzuck laufen musste, ist groß.