SPD Ortsverein Moers beschließt Grundsatzposition

Der SPD Ortsverein Moers hat sich in einer Vorstandsitzung intensiv mit der
Situation der Frei- und Hallenbäder in Moers beschäftigt. Grundlage der
Diskussion war das Ergebnis aus einer Arbeitsgruppe des Ortsvereins, die unter
der Leitung des stellv. Vorsitzenden Ibrahim Yetim, eine Grundsatzposition
erarbeitet hatte. Diese hält zunächst fest, dass das Schul,- Vereins- und
Freizeitschwimmen in Moers auch in Zukunft möglich sein muss. Bei allen
Überlegungen sind nicht nur die Investitions,- und Folgekosten zu beachten,
sondern auch das Nutzerverhalten. Ebenfalls ist es nach Meinung der Moerser SPD
unverzichtbar klar zu sagen, welche Schwerpunkte Politik beim Einsatz von
öffentlichen Investitionen setzen will. „Für die SPD stellen Schule, Bildung,
Kinderbetreuung, soziale und kulturelle Einrichtungen, Betreuung für eine älter
werdende Gesellschaft , Straßen, Sicherheit und Sauberkeit einen hohen
Stellenwert dar“ macht Ibrahim Yetim Prioritäten deutlich. Auch für diese Auf-
und Ausgaben müsse zukünftig Sorge getragen werden.