Jusos gedenken der Opfer der Reichspogromnacht

Jusos gedenken der Opfer der Reichspogromnacht
Jusos in Moers gedenken der Opfer der Rechspogromnacht

Jusos gedenken der Opfer der Reichspogromnacht

70 Jahre nach dem Pogrom gedenken die Jusos des Stadtverbandes Moers auf dem Altmarkt in Moers an die unzähligen Opfer der Reichspogromnacht.

Wie notwendig Erinnerung ist, zeigen Parolen alter und neuer Rechtsextremisten. In manchen Gegenden der Bundesrepublik Deutschland wird braune Gesinnung und verbrecherisches Handeln Rechtsextremer von Teilen der Bevölkerung mindestens hingenommen, wenn nicht gutgeheißen.

Solche Taten müssen zurückgedrängt werden. Gerade in Nordrhein-Westfalen haben in jüngster Zeit viele Bürgerinnen und Bürger ganz unterschiedlicher Herkunft und Überzeugungen in ermutigender Weise gegen neue Rechtsextremisten Farbe bekannt und demonstriert. Auch hier in Moers!

Der Juso Stadtverband ruft auf, jeder Form von Extremismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt entschieden entgegenzutreten.

Wachsamkeit, Nachbarschaftshilfe, Mut, Zivilcourage und Engagement im Alltag finden unsere Unterstützung. Demokratie muss täglich gelebt werden, Erinnerung ist ein wichtiger Teil davon.