Die Geschichte der Europäischen Union von Anfang bis heute

Die Grenzen Europas sind willkürlich festgelegt. Die Nationalbildung begann ca. 1000 n. Chr.,was eine explosive Mischung aus Nationalismus und Rassismus mit sich zog, die viele, langjährige Kriege nach sich zogen. Dies gipfelte im zweiten Weltkrieg.

Die Ziele der EU sind: Frieden, Wohlstand, Wertegemeinschaft, Selbstbe stimmung und Mitbestimmung, welche u. a. durch eine Stabilisierung der Demokratie verwirklicht werden können.

Vielen Dank an die Referentin Frau Gabriele Gerber-Weichelt.

Die AsF Frauen waren sich einig, gemeinsame Veranstaltungen sollten wiederholt werden, der nächste Termin ist für Ende 2011 geplant.