Freifunken in Kapellen!

In Kapellen konnten die Verantwortlichen des TV Kapellen an der Lauersforter Strasse davon überzeugt werden, sich am Freifunk Netz der Stadt Moers zu beteiligen. Andreas Albrecht, unser Ratsmitglied der Fraktion für Kapellen, überreichte als Spende die erforderliche technische Grundausstattung, einen Router. Der Ortsteil Kapellen bietet seinen Bürgerinnen und Bürgern damit einen weiteren Schritt zum flächendenkenden Zugang in ein freies W-LAN Netz.

"Ein freies W-LAN Netz ist besonders für junge Leute unverzichtbar geworden, um Familie, Freizeit und Arbeitswelt flexibel gestalten zu können. Die Grenzen zwischen Arbeitswelt und Privat, zwischen Dienst und Freizeit sind fließend geworden, die Menschen gestalten ihr Leben, ihren Arbeitsalltag zunehmend in Eigenverantwortung. Uns Sozialdemokraten ist bewusst, dass jede neue Freiheit auch neue Verantwortung mit sich bringt, für die Arbeitgeber, die die Privatsphäre, das Familienleben der Arbeitnehmer zu respektieren hat und für die Arbeitnehmer, die in Eigenverantwortung, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit, Familie, Dienst und Freizeit organisieren müssen.

Offene W-Lan Netze werden den digitalen Alltag und das Arbeiten auch im Stadtteil Kapellen weiter verändern. Mobiles Arbeiten im Cafe oder im Vereinsheim am Sportplatz, oder einfach beim E-Paper lesen im Biergarten – all das ist durch Freifunk möglich. Selbst die Kommunikation bei Veranstaltungen mit vielen Menschen kann durch Freifunk-Netze vereinfacht, verbessert und ergänzt werden. Darüber hinaus ist ein öffentliches, frei zugängliches, flächendeckendes Internetangebot, die Plattform bürgerschaftliches Engagement vor Ort zu organisieren. Weitere Standorte in Kapellen werden noch folgen.“, so Andreas Albrecht abschließend.