ansprechBar zum Thema: Pflege heute in Politik und Praxis

SPD Ortverein Rheinkamp und die SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus Rheinkamp sind am morgigen Mittwoch ansprechBar zum Thema:

Pflege heute in Politik und Praxis

am Mittwochvormittag um 10.00 Uhr im Souterrain/Untergeschoss der Sparkasse Repelen, Lintforter Straße 101. Achtung! Zugang über den Seiteneingang, über den man auch zur Zweigstelle der Stadtbibliothek gelangt.

Aus dem Landtag kommt als fachkundige Referentin Britta Altenkamp, seit über 30 Jahren SPD-Mitglied, seit 2000 direkt gewähltes Mitglied des Landtags NRW und Vorsitzende der SPD in der Region Niederrhein, und aus der Praxis Dörthe Krüger-Apostel, Leiterin eines Pflegeheims und seit März 2018 Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion und Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Ein Thema wird der neue Pflege TÜV sein. Bei der Wahl eines geeigneten Pflegeheims bieten die Pflegenoten vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) und den Prüfdiensten der Privaten Krankenversicherung (PKV-Prüfdienst) eine erste Orientierung. In der Vergangenheit standen diese MDK-Noten stark in der Kritik, da nahezu flächendeckend Bestnoten erteilt wurden, die nicht unbedingt die Realität widerspiegelten. Ab November 2019 wird eine neue Qualitätsprüfung verpflichtend eingeführt, die zu realistischeren Pflegeheim-Bewertungen führen soll.